24h Notruf
D 0800 55 44 55 44
A 0800 22 44 40

Maier Brand & Wasser Schadenmanagement
Ihr Dienstleister seit 1987

Notrufnummern Schließen

Sie erreichen uns rund um die Uhr unter :

MBS Notrufnummern (D) 0800 55 44 55 44 (A) 0800 22 44 40

Oder wenden Sie sich an unsere Niederlassungen.

Anfahrt Zentrale Schließen


MBS
Maier Brand & Wasser Schadenmanagement GmbH
Zentrale Inning
Carl-Benz-Straße 1-5
82266 Inning a. Ammersee

Tel.
Fax
+49 (0)8143 4477-0
+49 (0)8143 4477-601
info@mbs-service.de

aus der Richtung Stuttgart:
  • Autobahn Straße A8. Richtung: München, Ulm
  • Fahren Sie nach 74 km an AS Ulm-West (Ausfahrt 62) von der Straße A8
  • Biegen Sie nach 670 m halbrechts in die Straße B10 ab
  • Nach 9 km wechseln Sie an AS Neu-Ulm Mitte von der Straße B10 auf die Straße B28
  • Folgen Sie nach 10 km der Straße A7
  • Nach 37 km wechseln Sie an AK Memmingen von der Straße A7 auf die Straße A96. Richtung: München, Memmingen-Nord, A96, Flughafen
  • Fahren Sie nach 80 km an AS Inning A. Ammersee (Ausfahrt 30) von der Straße A96
  • Folgen Sie nach 178 m der Straße St2070
  • Biegen Sie nach 421 m links in die Straße Carl-Benz-Str. ab
aus der Richtung München:
  • Fahren Sie auf die Autobahn A96. Richtung: Inning A. Ammersee
  • Fahren Sie bei der Ausfahrt Inning a Ammersee (Ausfahrt 30) von der Autobahn A96 ab
  • Biegen Sie nach 282 m rechts in die Straße Brucker Str. (B471) ab
  • Biegen Sie nach 276 m rechts in die Straße St2070 ab
  • Biegen Sie nach 421 m links in die Straße Carl-Benz-Str. ab
aus der Richtung Memmingen:
  • Autobahn A96 Richtung München
  • Fahren Sie nach 75 km an AS Inning A. Ammersee (Ausfahrt 30) von der Straße A96
  • Folgen Sie nach 178 m der Straße St2070
  • Biegen Sie nach 421 m links in die Straße Carl-Benz-Str. ab

Anfahrt Inning

Messtechnik

Messen heißt gezielt bewerten. Feuchtigkeitsmessungen nach Wasserschädenden von Baumaterialien und der Luft gewinnen immer mehr an Bedeutung. Sie geben wichtige Informationen über Zustand oder eventuell auftretende Folgeschäden von Materialien wieder.
Der MBS-Sanierungsfacharbeiter nutzt diese Informationen für die Sanierungsmaßnahmen.

Die moderne Diagnostik umfasst Messverfahren zum Aufzeigen von Bauschäden, fehlerhafter Bauausführung oder unzureichender Dämmung. Mit hochsensibler Technik und mit objektspezifischen Messgeräten können Faktoren zur Analyse komplexer Zusammenhänge gemessen und ausgewertet werden, z.B mit:

elektrische Leitfähigkeitsmessung
Der Stromquelle im Messgerät liest eine definierte Spannung an der Messgabel aus. Der Messstrom fließt über die erste Elektrode durch den Baustoff und über die zweite Elektrode wieder ins Messgerät zurück. Die Spannung, die an den Elektroden anliegt und die Stärke des Messstroms sind bekannt. Nach dem Ohmschen Gesetz kann man daraus den elektrischen Widerstand des Baustoffs errechnen. Dieser Widerstand ist umgekehrt proportional zur aufgenommenen Wassermenge. Hat der Baustoff einen hohen Widerstand, ist der Feuchtegehalt gering, hat er einen niedrigen Widerstand, ist der Feuchtegehalt hoch.
Dielektrizitätsmessung
Ein erhöhter Feuchtegehalt in Baustoffen äußert sich nicht nur in der Erhöhung des elektrischen Leitwertes, sondern auch in der Erhöhung der Dielektrizitätskonstanten. Die Dielektrizitätskonstante ist wie der elektrische Widerstand ein Merkmal von Baustoffen, dessen Wert sich verändert, wenn der Baustoff Feuchtigkeit aufnimmt. Messgeräte, die nach diesem Messprinzip arbeiten, nehmen die Messung völlig zerstörungsfrei vor. Das Messgerät wird nur gegen oder über den zu messenden Baustoff gehalten. Damit ist eine Tiefenmessung bis zu 5 cm möglich.
Calcium-Carbid-Messung
Zur Messung wird eine exakt abgewogene Baustoffprobe in einen Stahlbehälter gefüllt. Im geschlossenen Druckbehälter wird die Probe mit Calciumcarbid vermischt. Die stattfindende chemische Reaktion löst eine Druckerhöhung im Behälter aus, welche über einen Manometer abgelesen werden kann. Über eine Umrechnungstabelle kann jetzt der genaue Feuchtigkeitsgehalt ermittelt werden. Diese Messmethode bestimmt Restfeuchtigkeit in Estrich, Mauerwerk und anderen Baustoffen direkt vor Ort.
Thermohygrograph-Datenlogger
Diese Trommelschreiber zeichnen während einer Trocknungsmaßnahme konstant das Raumklima in den zu trocknenden Räumen auf. Durch eine regelmäßige Kontrolle kann eine Übertrocknung z.B. bei Holzvertäfelungen oder antiken Schränken ausgeschlossen werden. Bei Schimmelproblemen oder Stockfleckenbildung in Wohnungen kann anhand eines Langzeitdiagramms und der daraus resultierenden Auswertung des Lüftungsverhaltens geändert werden, so dass künftig keine Schäden mehr auftreten.
© MBS Maier Brand & Wasser Schadenmanagement GmbH • Impressum KontaktAusbildung/Zeiterfassung • Letzte Aktualisierung: 06/2017